LoP 6-10

LoP 6 – „Jagd auf Toter Oktober“ (Oktober 00)

Unser erstes Nacht-LARP. Ein Tarobhan (Ritter) Danglars lädt zu einer abendlichen Wolfsjagd ein. Der Wolf wird erlegt, er trägt ein seltsames Ding um den Hals, das sich als Teil eines Schlüssels entpuppt. Auch der Waldfürst interessiert sich für diesen Schlüssel – oder doch eher für einen der Anwesenden? Es stellt sich heraus, das der Schlüssel eine Gruft aus der Zeit der Menschenlosen Schlacht öffnen kann, und was darin ist, schreit nach Auferstehung…

LoP 7 – „Deep Infect“ (Juni 01)

Ein Danglarscher Händler reist in Begleitung mittelländischer Abenteuerer Richtung Westen. Unterwegs wird sein Frachtgut, eine wertvolle Kiste, von einem Attentäter gewaltsam geöffnet und der Inhalt, die Asche eines uralten Untoten, verstreut. Nach Auseinandersetzungen mit Untoten und organisierten Verbrechern verbünden sich die Recken sogar mit einem Verkünder des Waldfürsten, um die Asche wieder einzusperren …

LoP 8 – „Der Waldneurotiker“ (März 02)

Mini-LARPie. Die wenigen, die nach der letzten Schlacht auf LoP VIII noch auf den Beinen sind, verfolgen den Verkünder, um ihn zu vernichten, bevor er auf heimatlichen (infizierten) Boden kommt. Dabei treffen sie auf neues Übel – einen Dornenprinz. Mit Hilfe eines Preadin können sie aber ihn und auch den Verkünder besiegen.

LoP 9 – „Das Geld anderer Länder“ (Mai 02)

Ambiente-LARP. Der Sethem Shekar des Reiches Danglar lädt Freunde und solche, die es werden sollen, zu einer seiner berüchtigen Versteigerungen ein. Lecker Essen und Spezialgäste!

LoP 10 – „Neuneinhalb Knochen“ (August 02)

Erstes zweitägiges LARP. Viele Mittelländler sind zu einem Manöver in den Norden Danglars eingeladen. Als sie ankommen, sind aber alle Ordenskrieger in der Garnison schon tot. Offenbar hat vor Ort ein Kampf zwischen Waldfürst und einem der drei Untoten Berater stattgefunden … die Helden schlagen sich mit großen säuresprühenden Geschändeten, mit einer Minderen Eminenz des Waldfürsten und mit Gehörnten Untoten herum. Ein geisterverseuchtes Labyrinth in einem tödlichen Maisfeld wirft weitere Rätsel auf. Schlußendlich gibt es eine Art Patt – die Helden retten zwar die Asche des Untoten, der Berater selbst wird aber vom Waldfürsten erbeutet.