Convorschläge Herbst/Winter 2016

Startseite Foren Danglar Liverollenspiel Convorschläge Herbst/Winter 2016

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Nria Nria vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1551
    Nria
    Nria
    Moderator

    Hallo!

    Die zweite Jahreshälfte ist noch so con-leer, und auch wenn es vielleicht eine kleine Danglarveranstaltung im Herbst geben wird, schaue ich mich grade noch nach anderen Cons um.

    Erstens gibt es vom 9. bis 12. Dezember von Engonien/Condra ein Akademie-Con: Klickt auf „Ayd Owl A.C.H.T. 2016“.
    Im Schullandheim Haus Dalbenden, etwas südlich von Köln.
    Ist interessant für die Magierlehrlinge :)

    Zweitens wurde im Ning das Tremonien II angekündigt (Anmeldung), vom 23. bis 25. September auf Burg Husen bei Dortmund.

    Da es keine Homepage gibt, zitiere ich mal den Text aus dem Ning – soll ein kampflastiger Intrigencon werden. Ich weiß nicht, ob das was für meine Charaktere wäre, würde wohl eher als NSC hingehen (ist dann auch sehr günstig):

    Drei Jahre war das Gut Albenhus von der Welt abgeschlossen, drei Jahre konnten keine Märkte oder Messen stattfinden. Aber nachdem der unnatürlich lange Winter sich dem Ende zuneigte, wagte sich der Ministeriale Urlich von Bokhem auch wieder überregionale Händler einzuladen. Die Folgen waren nicht vorhersehbar, auch wenn man um die ungezügelten Banden, die eine Folge der winterlichen Depression und einer Zeit des gesellschaftlichen Kannibalismus waren, wusste. Damit solch eine Tragödie kein zweites Mal passiert, sollen nun für die Zeit des kommenden Marktes Waffenknechte angeworben werden, die ihr Wort halten und die Wirtschaft von Albenhus und seiner Region restabilisieren.

    Vielleicht kennen noch einige aus dem Ruhrgebiet die Tremonien-Cons aus Dortmund und wissen, dass es um diese sehr still geworden ist. Wir alle haben in dieser Gruppe unsere Wurzeln und möchten an diese Tradition mit einem zeitgemäßen Konzept einer kampflastigen, bodenständigen Intrigencon an einer altbekannten jedoch sehr geeigneten Kulisse in Form der Burg Husen anknüpfen. Es sind zwar alle Fantasyrassen erlaubt, doch muss sich jeder mit seinem Charakter selber die Frage stellen, ob er wirklich in ein eine solche Situation passt. Wir haben uns auch dazu entschieden, von unserer Seite keine Magie oder Fantasy-Gegner zu bieten.

    Ingesamt haben wir 25 Spielerplätze im Hause mit Vollverpflegung für 50 € und 35 Nichtspieler, die auch eine Vollverpflegung erhalten, für 25 € zu bieten.

    Auch wer ein Handwerk oder einen kleinen Verkauf betreibt, ist gerne eingeladen seine Waren anzubieten. Trotzdem suchen wir natürlich auch soldatische NSC und haben weiterhin einige Festrollen aus dem Alltag des Guts für euch.

    Hat noch jemand Lust oder andere Vorschläge?

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 3 Monate von Nria Nria.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.