Danglar-Lied der Rotwehr

(Melodie: „Viva la México“ von Härter Bis Wolkig)

Das Schwert in der Hand und die Sonne im Rücken,
das Banner Danglars, das mit Stolz wir erblicken,
wir schreiten durch Forste und Wälder verbrannt,
wir werden Kathul der Rotwehr genannt!

Mit Feuer verbrennen wir Wurzel und Ast,
wir schlagen die Grünhäute, wo es uns passt,
Mit Klingen so scharf und mit Worten so wahr,
so streiten wir für Danglar …

Refr.:
Wir streiten für Danglar,
jetzt und auf immerdar,
das Banner der Freiheit,
der Freiheit für Danglar.
Für den Erbauer
Liegen wir auf der Lauer
Für den Falghat
Steh’n wir parat
Kämpf mit uns für unser Heimatland,
Wie schlimm es auch kommt: Wir halten stand!

Wir kämpfen im Zeichen der Lebensuhr,
wir bleiben stets auf der Yrchhorden Spur,
wir dienen dem Reich mit all unserer Kraft,
die Stärke liegt in unserer Bruderschaft.

Geschändeter Wald wird in Brand gesteckt,
Die Krieger der Yrch werden niedergestreckt,
Mit Flammen so heiß und mit Herzen so klar,
so kämpfen wir für Danglar …

Refr.:
Wir streiten für Danglar,
jetzt und auf immerdar,
das Banner der Freiheit,
der Freiheit für Danglar.
Für den Erbauer
Liegen wir auf der Lauer
Für den Falghat
Steh’n wir parat
Kämpf mit uns für unser Heimatland,
Wie schlimm es auch kommt: Wir halten stand!